Powstańców Warszawskich 10



Historische Adressen:

Gartenstr. 21

Baujahr:

1906

Architekt:

Hugo i Max Grünfeld

Bauherr:

Felix Benjamin




Baubeschreibung:

4-stöckiges Bürgerhaus mit Dachgeschoss und einem Hintergebäude. Asymmetrische Fassade mit Erker, Balkon und Giebel an der linken Seite. Die Architektonische Form stellt eine Anlehnung an den Jugendstil. Im Giebel die Datumsinschrift (1906), in den Kapiteln der Pilaster ein Monogramm des Besitzers Felix Benjamin (FB) sowie die Signatur der Baufirma „ERB. JGNATZ GRÜNFELD”. Im Erdgeschoss, im Hintergebäude, gab es einen Gymnastiksaal für Eigenzwecke des Eigentümers.



Sonstiges (Eigentümer, Umbauten usw.):

Eigentümer:

1907 - Felix Benjamin (geb. 1871, Berlin), Unternehmer, verheiratet mit Ida, der Schwester der Architekten Hugo und Max Grünfeld, Neffe von Louis Grünfeld, dem Gründer der Erzhandelfirma Rawack & Grünfeld. Seit 1901 Mitinhaber und danach Aufsichtsratvorsitzende der  Rawack & Grünfeld, dessen Hauptsitz von Beuthen nach Berlin in 1914/1915 verlegt wurde. In Berlin am Dianasee im Grunewald wohnhaft. Später Aufsichtsrat bei Lübecker Hütte, an der Rawack & Grünfeld mehrheitlich beteiligt war. Um 1937 wollte der "Arisierung" der Gesellschaft vorbeugen. Die Firma wurde jedoch mit Hilfe der Nazis von Flick-Konzern übernommen. Deportiert nach Theresienstadt in 1943, wo er auch starb.

In den 20- und 30-er Jahren war die Stadtgemeinde Beuthen Eigentümer des Hauses (u.a. Sitz der Gemeinnützigen Wohnungsgesellschaft mbH).



Literaturverzeichnis, Links:

Bauarchiv der Stadtverwaltung Bytom, Ordner Nr. 1319

http://de.wikipedia.org/wiki/Friedrich_Flick (Fa. Rawack & Grünfeld)

Grünfeld Walter, Rückblicke (http://www.gutenberg.org/ebooks/7049)

http://blogomoimmiescie.blogspot.com/2010/12/ignatz-grunfeld-niemiecki-architekt.html

http://pl.wikipedia.org/wiki/Hugo_Gr%C3%BCnfeld

http://pl.wikipedia.org/wiki/Max_Gr%C3%BCnfeld

http://www.wojcik.slask.pl/grunfeld.php