Plac Klasztorny 4a

„Parafia ewangelicko-augsburska”



Historische Adressen:

Klosterplatz 4a

Baujahr:

1900

Architekt:

Rudolf Gerstenberg

Bauherr:

Verein für evangelische Gemeinde-Diakonie zu Beuthen O.-S.




Baubeschreibung:

2-geschossiges Gebäude mit Wohnungen im Dachgeschoss, errichtet auf einem quadratähnlichen Plan im Stil vom pittoresken Historismus. Ziegelfassaden, Erkerecke, und Giebelwand von der Klosterplatzseite. Spitzbogenfenster im ersten Geschoss mit üppigem Gerähmedekor, im zweiten Geschoss mit Abschnittsbogen geschlossen.



Sonstiges (Eigentümer, Umbauten usw.):

Der erste Entwurf stammt vom Walter Kern aus Berlin vom August 1898 (nicht umgesetzt). Der zweite (vom März 1899) und dritte (vom Oktober 1899) Entwurf hat der Regierungsbaumeister Rudolf Gerstenberg angefertigt, der auch die Bauleitung übernommen hat. Holzarbeiten vom Zimmermeister Friedrich Schweitzer.

Bauliche Änderungen:

1950 – Sanierung (Evangelisch-augsburgische Pfarrgemeinde) – Balkonerrichtung im Hauptsaal



Literaturverzeichnis, Links:

Bauarchiv der Stadtverwaltung Bytom, Ordner Nr. 560

Adrianna Gano-Kotula 1995, S.49-50