Mickiewicza 16



Historische Adressen:

Friedrichstr. 16 (Stadt 303)

Baujahr:

1903

Architekt:

Johannes Hytrek / Eugen Walter 

Bauherr:

Karl Twardella




Baubeschreibung:

5-geschossiges Bürgerhaus mit Seitengebäude. Symmetrische Fassade aus gelbem und rotem Ziegel mit Fensterrahmen im künstlichen Stein und mit Flachflächenzierrung. Äußere Achsen der Fassade mit Mauerblenden und (bereits nicht vorhandenen) Giebeln betont. In der Fassade hölzernes Einfahrtstor mit Jugendstilformen.



Sonstiges (Eigentümer, Umbauten usw.):

Im Februar 1903 hat Johannes Hytrek den Bauplan, die Fassadenskizze und statische Berechnungen erarbeitet. Im April 1903 hat Eugen Walter (damals bei Fa. Anton Kapst) einen neuen Entwurf der Fassade beigefügt und im Mai 1903 wurden die Ställe von Alfons Powollik geplant. 

 

Eigentümer:

1903-1905 – Karl Twardella und seine Frau Filomena, geb. Wolff

1906-1912 – Hermann Kleinert, Tischlermeister

1919 – Berta und Karl Meier, Bäckerei

In diesem Haus hat Emanuel Ulfig sein Fotoatelier.



Literaturverzeichnis, Links:

Bauarchiv der Stadtverwaltung Bytom, Ordner Nr. 887