Krakowska 8



Historische Adressen:

Krakauerstr. 41 (do 1935 r.), Krakauerstr. 8 (1935-1945)

Baujahr:

1898

Architekt:

Albert Bohm *

Bauherr:

Julius Michalik




Baubeschreibung:

3-stöckiges Bürgerhaus mit Dachgeschoss sowie mit einem Seiten- und einem Hintergebäude. Symmetrische, eklektisch geformte Fassade.



Sonstiges (Eigentümer, Umbauten usw.):

Eigentümer:
1900 – Emanuel Pinczower, Täschner

1903 – Eugen Müller, Konditorei (Honigkuchenfabrik, gegründet in 1877)

1914 – Moritz Fernbach, Buchdruckerei , danach Cäcilie Sara Fernbach

1941 – Zwangsversteigerung (Masseverwalter: Hugo Blana)

1941 – Zwillich (aus Oppeln)

Sonstiges:

Auf dem Grundstück befand sich die Destillationsbetrieb der Gebrüder Krebs (Inh. Hugo Steinert).

 



Literaturverzeichnis, Links:

Bauarchiv der Stadtverwaltung Bytom, Ordner Nr. 646

www.wojcik.slask.pl/nowotny.php (Bohm)

Adressbuch der Stadt Beuthen 1880. S. 4 im Werbungsteil (Werbung Gebr. Krebs)