Józefczaka 35

„Medusa Group”



Historische Adressen:

Langestr. 41

Baujahr:

1907

Architekt:

Dominik Drescher *

Bauherr:

Leopold Altmann




Sonstiges (Eigentümer, Umbauten usw.):

Eigentümer

1889 – Simon Wiener (Grundstückseigentümer)

1907 – Leopold Altmann (1841 – 1917), Kaufmann aus Kattowitz (Sitz: Rynek 11, wohnhaft in Villa Altmann, Dyrekcyjna 10). Vor dem 1. Weltkrieg handelte er mit Baustoffen, Eisen und Stahl (Unternehmenssitz in Beuthen: Rynek 19). Danach betrieb die Firma Gasmetallverarbeitung. Die Enkelin von L. Altmanna, Lotte Altmann, war Sekretärin und später Ehefrau des österreichischen Schriftstellers Stefan Zweig. Sie nahm sich das Leben zusammen mit ihrem Mann in 1942 in Brasilien.

Sonstiges:

1907 – Aufbau der ersten Büro- und Lagergebäuden

1918 – Aufbau des rechten Seitenflügels (Bauarbeiten: Ernst Bienia)

1921 – Aufbau des linken Seitenflügels (Bauarbeiten: Vinzent Golla)

1924 – Wache und Zementlager (Bauarbeiten: Ernst Bienia)

Nach dem Krieg:

1946 – Umbau in eine Mühle (Inh. Fa. „Ego“)

1953 – Errichtung eines Kleidungslagers (Wiederaufbau in neuer Form, ohne ursprüngliche Verzierungen)



Literaturverzeichnis, Links:

Bauarchiv der Stadtverwaltung Bytom, Ordner Nr. 456

http://pl.wikipedia.org/wiki/Stefan_Zweig

Walter Grünfeld, Rückblicke (http://www.gutenberg.org/files/7049/7049-8.txt) (Leopold i Lotte Altmann)

http://www.sbc.org.pl/dlibra/plain-content?id=15130 (Werbung der Fa. Altmann)

Adressbuch der Stadt Beuthen 1912/1913, S. 23 im Werbungsteil (Werbung der Fa. Altmann)

Adressbuch der Stadt Beuthen 1927, S. 6 im Werbungsteil (Werbung der Fa. Altmann)

http://fotopolska.eu/166991,foto.html (Haus Altmann, Kattowitz)