Dworcowa 19

„Hotel Nowaka / Hotel Pionier”



Historische Adressen:

Bahnhofstr. 9a, Bahnhofstr. 19 (od 1937 r.)

Baujahr:

1905

Architekt:

Franz Sotzik *

Bauherr:

Karl Nowak Jr




Baubeschreibung:

4-stöckiges Eckhaus (mit zurückgezogener Flucht im 4. Stockwerk) mit drei Giebeln. Auf der Fassade und dem Balkongeländer zahlreiche Jugendstil-Dekors, wie Pflanzenmotive und Maskaronen.



Sonstiges (Eigentümer, Umbauten usw.):

Eigentümer:

1905 - Karl Nowak Jr., Kaufmann, Inhaber des Hotels "Reichshof",

1931-1943 – Josef Sikorski, Inhaber des Hotels "Europahof"

Sonstiges

1907 – Tabakladen an der Ecke (Inh. Paul Langer, ein weiterer Laden bei Krakauerstr. 10, Betriebe in  Świętochłowice und Zaborze B., Kinoinhaber)

1921 – Umbau der Ladengeschäfte im Erdgeschoss (Arch. Richard Kühnel *)

1929 – Stadtsparkasse und Girokasse

1931 – Zwangsversteigerung des "Reichshofs" (gegen 40.000 Reichsmark)

1932 – Hotel "Europahof" (1-Kategorie-Hotel)

In diesem Hotel wohnte Paul Zolke (1874-1937), Hotelier, Inhaber des Cafés "Hindenburg", Mitglied der Logge Silberfels (ab 1909)

Nach dem Krieg – Hotel Pionier (bis Ende 90-er Jahre des 20. Jhdt.)



Literaturverzeichnis, Links:

Bauarchiv der Stadtverwaltung Bytom, Ordner Nr. 257

M. Kaganiec, Tajemnice bytomskich kamienic, S. 29

http://fotopolska.eu/Bytom/b1888,Dworcowa_19.html (Photos)

http://www.um.bytom.pl/dbytom/zest13.html (Photos)