Batorego 12



Historische Adressen:

Virchowstr. 12

Baujahr:

1904

Architekt:

Georg Weber

Bauherr:

Moritz Weichmann




Baubeschreibung:

Bürgerhaus mit zwei Seitengebäude. Symmetrische Fassade mit zwei eklektisch gestalteten Erkern und mit Jugendstildekors.



Sonstiges (Eigentümer, Umbauten usw.):

Eigentümer:

1904 - Moritz Weichmann, Inhaber eines Restaurants bei Poststr. 2, Privatier (Eigentümer des gesamten Hausquartiers bei Virchowstr. Nr. 10 bis 16 und Parkstr. 3).

1928 – Schlesag (Schlesische Bergwerks-Hütten-AG), gegründet in 1921 mit Sitz in Beuthen, Eigentümer u.a. der Karsten-Centrum-Grube in Beuthen; Rechtsnachfolger der in 1853 von u.a. Guido und Hugo Henckel von Donnersmarck sowie August de Morney gegründeten Gesellschaft „Schlesische Actien-Gesellschaft für Bergbau und Zinkhüttenbetriebe". In 1945 verlegte die Schlesag ihen Sitz nach Berlin und später nach Braunschweig. In 1971 übernommen von der Gruppe Metallgesellschaft AG mit Sitz in Frankfurt.  

Sonstiges:

1931 – Beseitigung der Verzierungen aus dem 4. Stockwerk wegen Korrosion



Literaturverzeichnis, Links:

Bauarchiv der Stadtverwaltung Bytom, Ordner Nr. 57

http://www.tschoepe.de/auktion47/katalog/Los_657bis660.pdf (Schlesag)

http://geodaten.bayern.de/denkmal_static_data/externe_denkmalliste/pdf/denkmalliste_merge_162000.pdf (G. Weber)

http://denkmallisten.gdke-rlp.de/Speyer.pdf (G. Weber)

Kasperkowitz Karl (Hrsg.), Die deutsche Stadt Beuthen O/S. und ihre nächste Umgebung, S. 194 (Werbung Schlesag AG)